Submarine Safaris    Puerto Calero LANZAROTE    Marina San Miguel TENERIFE

Submarine Safaris Kinderclub

Experimente

THE PRESSURE OF WATER

Du benötigst:
Eine tiefe Schüssel oder ein gefülltes Spülbecken und eine Plastiktüte .

Als erstes steck deine Hand ins Wasser. Wie fühlt es sich an? Nass, richtig? Was fühlst du noch? Nicht viel wahrscheinlich. Wir sind es gewöhnt unsere Hände ins Wasser zu halten, also fühlst du nichts ungewöhnliches.

Hand

Als nächstes, halte deine Hand in die Plastiktüte und stecke sie dann ins Wasser. Stelle sicher, dass kein Wasser in die Tüte fliesst. Was fühlst du dieses mal? Druck! Kannst du fühlen wie das Wasser  die Tüte an deine Hand drückt. Dieser Druck ist ziemlich der gleiche wie vorher (kommt ein bisschen auf die Grösse der Tüte an). Aber dieses Mal wird die Tüte durch das Wasser an deine Hand getrückt, so dass du den Drück mehr spürs.

Halte beide Hände in die Tüte und halte sie auseinander. Dieses mal fühlst du mehr Druck und du kannst sehen wie das Wasser die Seiten der Tüte nach innen drückt. Während du deine Hände auseinanderbewegst sollest du überrascht sein, wie hoch der Druck des Wassers ist.

Wenn du deine Hand ins Wasser hälst verdrängt deine Hand das Wasser. Deine Hand nimmt nun den Platz des Wassers ein und das Wasser geht zurück. Wenn du beide Hände mit der Tüte ins Wasser hälst und sie auseinanderspreizt wird das Wasser noch stärker zurückgedrängt. Wenn du es genau messen würdest, könntest du sehen dass das zurückgedrängte Wasser die gleiche Schwere hat, wie der Druck. Beim Auseinanderdrücken deiner Hände wird die Tüte mehr Raum einnehmen und mehr Wasser verdrängen. Dadurch zwingt sich mehr Wasser nach innen und so entsteht ein grösserer Druck.